3D-Kugel

PowerPoint 2013, 3D-Grafiken, Formatieren, Kugel

Geben Sie Ihrer Präsentation eine persönliche Note. Standardformen benutzt jeder und schließlich soll Ihre Präsentation hervorstechen.
In diesem Tutorial zeigt Learnchannel, wie sie aus einem Kreis eine dreidimensionale Kugel erstellen. Sie können danach diese Kugel mit Ihrem eigenen Logo versehen oder mit weiteren Grafik-Effekten abändern.

Schritt 1: 
Fügen Sie über das obere Menüband einen Kreis ein. Tipp: Halten Sie die "Shift"-Taste gedrückt, während Sie die Form in die Folie ziehen. Damit haben Sie einen perfekten Kreis, ohne nachkorrigieren zu müssen.
 
de_Kugel1.jpg

Schritt 2:

Formatieren Sie den Kreis, damit dieser keinen Rahmen hat.

de_Kugel2.jpg
   

Schritt 3:

1

Der Kreis benötigt nun eine 3D-Drehung. Im oberen Menüband können Sie dies wie gezeigt vergeben. 
 2
Um weitere 3D-Einstellungen vorzunehmen, wandern Sie in das Kontextmenu wie gezeigt. Eine weitere Möglichkeit wäre der Weg über die rechte Maustaste.
 de_Kugel3.jpg

Schritt 5:
Über ‚Formoptionen‘ => ‚3D-Format‘ erhöhen Sie die Stärke und Höhe der Abschrägung soweit, bis sich die Form zur einer Kugel schließt. Die Symmetrie der Kugel ist dann gegeben, wenn die Höhe der Kugel genauso groß ist, wie der Durchmesser. Die Tiefe der 3D-Form belassen Sie auf den Wert ‚0‘. 
de_Kugel4.jpg
Schritt 6:

Diese 3D-Kugel kann nun als Vorlage für weitere PPT-Ideen dienen. Nun ist Ihre Fantasie gefragt. 

de_Kugel5.jpg
   


 

                                           Zurück.png Vor.png                                                         home.jpg