Kinematik Roboter Haupt- und Nebenachsen

Haupt- und Nebenachsen

Kinematik Roboter

Haupt und Nebenachsen

... am Beispiel des Universalroboters beschrieben:
Die Achsen 1, 2 und 3 sind die Hauptachsen des Roboters. Dabei gilt: Mindestens drei Achsen sind notwendig, um jeden Punkt im 3-dimensionalen Arbeitsraum zu erreichen.
Die Achsen 4, 5 und 6 werden als Kopf-, Neben- bzw. Handachsen bezeichnet. Handachsen dienen zur Orientierung des Werkzeuges.
 

Kinematik Roboter Haupt- und Nebenachsen

Abb.:  Achsen eines Universalroboters KUKA KR 5 sixx 650

In diesem Video wird der Universalroboter detailliert beschrieben. Video besitzt deutsche Untertitel, welche Sie über die Einstellungen aktivieren müssen. 

Check yourself

In der nachfolgenden Übungen müssen Sie mit der linken Maustaste die richtige Antwort in das betreffende Feld ziehen. Für jede korrekte Antwort bekommen Sie ein grünes Häkchen. 

 

                                           Zurück.png Vor.png                                                         home.jpg